Startseite | Kontakt | Satzung | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Kinderfüße

Barfuß laufen und trainieren ist das Beste für unsere Füße. Nur so werden unsere Muskeln, Sehnen und Bänder optimal gestärkt. Leider können wir nicht immer barfuß laufen. Also brauchen wir Schuhe. Aber - Hätten Sie's gedacht? Nach einer Studie welche vom österreichischen Bundesministerium in Auftrag gegeben wurde, tragen 69 % aller Kinder zu kleine Straßenschuhe und sogar ganze 88 % zu kleine Hausschuhe. Schlimmer noch - nur 3 % der untersuchten Kinderschuhe hatten eine korrekte Größenangabe...

... und das heißt, dass wo beispielsweise Größe 30 draufstand nur 27, 28 oder 29 drin ist. Leider ist das auch in Deutschland so. Erstmals wurde in dieser Studie auch der wissenschaftliche Nachweis erbracht, dass das Tragen von zu kurzen Schuhen zu schweren Fußschäden führt.

Nun sollte man meinen, dass das Kaufen von passenden Schuhen gar nicht so problematisch ist - ist es aber offensichtlich doch. Kinderfüße sind wie Gummi und "passen" deshalb ohne Probleme in zu kleine Schuhe. Ein weiterer Grund ist, dass das Nervensystem der Kinder noch nicht so differenziert entwickelt ist, um zu kleine Schuhe als unangenehm und drückend zu empfinden.

Um nun sicher feststellen zu können, ob die ausgesuchten Schuhe nicht nur schön glitzern sondern eben auch die richtige Größe haben, gibt es seit kurzem eine Art Messgerät (siehe Foto). Man kann sich zu der Problematik hervorragend im Internet unter www.kinderfuesse.com informieren. Hier kann man auch das Messgerät beziehen.

  copyright 2004 - 2019; TASG Dresden e.V. Alle Rechte vorbehalten.