Startseite | Kontakt | Satzung | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Taekwondo + Allkampf + Fitness in Dresden

Qualitätszertifikat der Deutschen Taekwondo Union

Herzlich Willkommen bei der TASG Dresden e.V.. Wir sind ein Mehrspartenverein und bieten Kampfsport, Fitnesssport, ZUMBA und Einiges mehr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters an. Unser komplettes Angebot findet Ihr hier>>>

Im Bereich Kampfsport sind wir stolz darauf, ein ausschließlich gemeinnützig arbeitender Verein zu sein und dies unterscheidet uns wesentlich von diversen privatwirtschaftlich geführten Kampfsportschulen. Gleiches gilt für den Fitnessbereich, in dem wir u.a. ZUMBA, Yoga oder Pilates anbieten. Bei uns steht der Sportler, dessen Bedürfnisse und dessen sportliche Entwicklung im Mittelpunkt.

Wir sind Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund DOSB und der Deutschen Taekwondo Union e.V., welche wiederrum der einzige vom Deutschen Olympischen Sport Bund e.V. (DOSB) und vom Bundesministerium des Innern in Deutschland anerkannte Fachsportverbandes für olympisches Taekwondo ist.

Seit dem Jahr 2013 ist unser Verein durchgängig mit dem Qualitätszertifikat der Deutschen Taekwondo Union (DTU) zertifiziert. Damit sind wir der erste und einzige Verein in Sachsen, der die geforderten Kriterien seit Einführung der Zertifizierung im Jahr 2013 durchgängig bestätigt bekommen hat. Weitere Infos hier>>>

Aktuelle Info

16.01.2022

NEUSTART im Trainingsbetrieb ab 17.01.2022

Wir freuen uns, Euch ab 17.01. 2022 wieder zum Training in der Margonarena begrüßen zu können. 

Entsprechend den Regularien der Corona-Schutzverordnung Sachsens, gültig ab 14.01.2022, bieten wir Training unter 2G+-Bedingungen an.

Was bedeutet 2G+?

Ab dem 18. Lebensjahr dürfen nur geimpfte und genesene Personen, die zusätzlich einen tagesaktuellen Corona-Schnelltest vorweisen, teilnehmen.

Der zusätzliche Schnelltest entfällt:

- sobald die Person auch eine Booster-Impfung nachweisen kann

- eine doppelt geimpfte Person zusätzlich einen maximal drei Monate alten Genesenennachweis besitzt

- bei Personen, die doppelt geimpft sind und deren zweite Impfung mindestens 14 Tage und maximal drei Monate alt ist

Des Weiteren dürfen folgende Personengruppen unter 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) am Training teilnehmen:

- Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (Testnachweis entfällt bei Schulbesuch oder jünger als 6 Jahre)

- Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.(Nachweis erforderlich)

- Bundes- und Landeskader

Zudem sind die Vereine verpflichtet, entsprechende Kontrollen nachzuweisen. Demnach werden vor jedem Training die jeweiligen Nachweise überprüft.

Wir freuen uns auf einen sportlichen Re-Start ab Montag, 17.01.2022, zu den regulären Trainingszeiten.

Herzliche Grüße

Das Trainerteam der TASG Dresden

_____________________________________________

30.12.2021

Großartiges Ergebnis bei Deutscher Meisterschaft und Deutschen Jugendcup 2021

Sie haben es geschafft!!! Trotz der in den vergangenen Wochen und Monaten nicht gerade einfachen Trainingsbedingungen, haben die aus unserem Verein stammenden Technikkader zum Jahresende nochmal richtig "einen rausgehauen".

Unser Team zündet ein Feuerwerk bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft und dem Deutschen Jugend Cup und bringt 3x Gold, 2x Silber und 1x Bronze mit in die Heimat!

 

Goldmedaille

Alex & Sabine - Paar Kadetten LK 1 (DJC)

Sabine - Einzel Kadetten LK 1 (DJC)

Alex - Einzel Kadetten LK 1 (DJC)

 

Silbermedaille

Sina - Einzel Junioren LK 2 (DJC)

Sonja - Freestyle Einzel bis 17 LK 1 (DJC)

 

Bronzemedaille: 

Justin - Freestyle Einzel ab 18 (DM)

Besonders ist die Leistung von Sabine und Alex hervorzuheben. Nach einem schwierigen Start in der Kadettenklasse vor 2 Jahren haben die beiden sich nicht unterkriegen lassen, hart trainiert und dürfen nun ganz oben auf dem Treppchen stehen. Herzlichen Glückwunsch zum Triple - ihr habt euch euer letztes Kadettenjahr wahrlich vergoldet.

Im Endergebnis erlangten unsere Starter beim Deutschen Jugend Cup dann sogar den 3. Platz in der Vereinswertung. Eine wirklich großartige Leistung und ein Beweis für die tolle Nachwuchsarbeit in unserem Verein. Im Anhang findet Ihr alle Ergebnislisten zum Nachlesen.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle, wir sind so stolz auf euch! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Randolf & Uli für das Training, die Vorbereitung und Durchführung der Aufnahmen.

______________________________________

05.09.2021

Bundesranglistenturnier Gehrden

1x Silber, 3x Bronze beim Bundesranglistenturnier in Gehrden - und gleichzeitig unser erstes Präsenzturnier seit 1,5 Jahren!

Silber für Lea Richter & Anne Sophie Hess & Nele Rosteck (Team w 18 - 30 Jahre)

Bronze für Sabine Germer & Alexander Schulz (Paar 12 - 14 Jahre)

Bronze für Anne Sophie Hess (Freestyle Einzel w ab 18 Jahre)

Bronze für Andreas Menzel (Freestyle Einzel m ab 18 Jahre)

1x 5. Platz für Alexander Schulz (Einzel m 12 - 14 Jahre)

Halbfinale: Sabine Germer (Einzel w 12 - 14 Jahre)

Ebenfalls ist zu betonen, dass unser Kader-Neuzugang Andreas Menzel sein Debut auf Bundesebene feiern konnte. Mit 47 Jahren war er mit Abstand der älteste Starter im Freestyle. Chapeau!

______________________________________

14.03.2021

Doppel-Silber auf der BELGIAN OPEN POOMSAE für das Team TASG

Mit über 650 internationalen Teilnehmern ist die Belgian Open Poomsae (online) eine echte Hausnummer. In extrem stark besetzten Klassen mit bis zu 50 (!) Konkurrenten gingen für den sächsischen Landeskader unsere Sportler Lea, Sophie, Alex, Sabine und Sina an den Start. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Sina setzt sich in ihrer Einzelklasse der 15- bis 17-jährigen Kupträgerinnen souverän durch und gewinnt damit Silber auf ihrem ersten internationalen Turnier! Was für eine Leistung! 

Auch das Damen-Team U30 um Lea, Sophie und Victoria (Chemnitz) lässt die Konkurrenz hinter sich und erkämpft sich mit super ausdrucksstarken Formen die Silbermedaille! 

Im Paarlauf zeigen Alex und Sabine in der Klasse der Kadetten ansprechende Formen und sichern sich am Ende Platz 6!

Alex erreicht im Einzel der Kadetten bei starker Konkurrenz mit seinen nahezu 180°-Kicks den Einzug ins Halbfinale. Letztendlich landet er auf dem 13. Platz.

Auch Sabine hat es in der Klasse der weiblichen Kadetten mit internationalen Topathletinnen zu tun. Trotz sehr guter Leistung reicht es leider (noch) nicht für den Einzug in die nächste Runde.

Lea und Sophie konkurrieren in der Königinnenklasse Einzel U30 wie gewohnt mit den Besten der Besten Taekwondo-Sportlerinnen weltweit. Beide TASG-Athletinnen zeigen schöne und saubere Formen und lassen zahlreiche Konkurrentinnen hinter sich. Für den Einzug in die nächste Runde reicht es leider nicht.

Wir gratulieren euch recht herzlich zu euren tollen Erfolgen! 

Go Team TASG!

Die unmittelbar nächsten Veranstaltungen

...stehen auch schon an und ihr findet diese hier aufgeführt. Den kompletten Terminkalender mit allen Zusatzinfos zu Veranstaltungen sowie deren Ergebnissen findet Ihr unter: Termine

  copyright 2004 - 2022; TASG Dresden e.V. Alle Rechte vorbehalten.