Startseite | Kontakt | Satzung | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Achillissehnenriss

.. und doch keine Operation nötig? Wie auch in der fitForFun Heft 4/05 zu lesen, ist dies laut einer Studie des Belfaster Musgrave Park Hospital möglich. Die an der Studie teilnehmenden 140 Patienten litten an einem akuten, kompletten Riss der Achillessehne. Im Ergebnis der Studie wurde festgestellt, dass eine konservative Therapie effektiver ist als eine sonst übliche Operation. Innerhalb von 24 Stunden wurde der Unterschenkel für 4 Wochen eingegippst und so ruhig gestellt. Danach trugen die Patienten einen Monat lang Schienen. Im übrigen ist der Verfasser dieser Zeilen schon im Jahr 1998 auf ähnliche Weise dem Skalpell entgangen.

  copyright 2004 - 2019; TASG Dresden e.V. Alle Rechte vorbehalten.